1.Vorstand
Max Merkel
Dösinger Weg 3
87665 Mauerstetten
Deutschland
01714980200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

VolleyballAllgemeinAktuellesF-Jugend glänzt auf der Südbayerischen ...

F-Jugend glänzt auf der Südbayerischen ...

Klasse Leistung von allen

Am 24./25.03.2018 zeigten die U12 Mädchen des SV Mauerstetten ihr Können bei der Südbayerischen Meisterschaft im niederbayerischen Steinach. Mit gleich 3 Teams startete man in einem 16er Feld um die 8 Plätze beim Landesfinale.

Mauerstetten 1 hatte in der Gruppe gegen Lohhof 2, Lenggries und Vilsbiburg erwartungsgemäß keine Probleme und setzte sich deutlich an die Tabellenspitze.

Durch eine krankheitsbedingte Umstellung der Teams waren die Mannschaften zwei und drei spielerisch schwächer und auch teilweise zwei bis drei Jahre jünger als die anderen. Daher hatten sie in der Pruppenphase ihre Probleme und landeten beide am Tabellenende.

Team 2 konnte am zweiten Turniertag in der hinteren Gruppe sehr gut mitspielen. Mit Siegen über den Ausrichter Steinach, Lohhof 1 und Lohhof 2 holten sie sich einen respektablen neunten Platz. Der SVM 3 zeigte ebenfalls Zähne, kämpfte und lernte viel dazu, wurde aber letztendlich nur fünfzehnter. Es zählte der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles!

Team 1 hatte am Sonntag zu Beginn den MTV Rosenheim gegenüber, die beiden starken Mädchen kämpften verbissen, hatten aber gegen das SVM-Team nichts dagegen zu setzen. Somit  kam es im Halbfinalspiel zur schwäbischen Begegnung mit dem FSV Marktoffingen. Cleverer und angriffslustiger hatten die Allgäuer das Spiel im Griff und gewannen mit 25:17 und 25:19. Wie so oft kam es im Endspiel zur Begegnung gegen den FTSV Straubing 1.
Diese wurde zu lasch begonnen, sodass der Vorsprung der Niederbayerin im ersten Satz nicht mehr aufzuholen war. Ganz anders im zweiten Satz, der Start glückte und über den ganzen Satz konnte ein kleine Vorsprung bis zum 25:23 gehalten werden. Jetzt war das Vertrauen und die Hoffnung, doch als Sieger vom Feld zu gehen, erweckt und ein umkämpftes einsatzfreudiges Spiel bot sich den Zuschauern. Der Gleichstand zog sich von Beginn an durch den ganzen Satz. Durch glückliche Auswechslungen zur richtigen Zeit konnten die SVM-Mädchen jeweils am Satzende die wichtigen Punkte machen und somit mit 18:16 als Sieger vom Platz gehen.

Am Ende freuten sich alle Beteiligten über den Titel und die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft am 14./15.04. im unterfränkischen Iphofen.

Das Bild zeigt die jüngste Altersklasse nach dem Gewinn der Südbayerischen Meisterschaft.

 

 

Go to top