1.Vorstand
Max Merkel
Dösinger Weg 3
87665 Mauerstetten
Deutschland
01714980200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

VolleyballAllgemeinAktuellesDamen 2 zeigt großen Einsatz ...

Damen 2 zeigt großen Einsatz ...

Gelungener Auftritt vor heimischer Kulisse

Am 21.10.2017 fand das erste Heimspiel der 2. Damenmannschaft des SV Mauerstetten Volleyball statt. Zu Gast waren der MTV München und der TSV TB München I, da für den Gastgeber in der Landesliga immer zwei Spiele auf dem Programm stehen.

Im Ersten Spiel des Tages traf der SVM auf den MTV München. Bereits am ersten Spieltag in München konnte der MTV mit 3:1 besiegt werden. Doch die Gegnerinnen hatten dieses mal das Team gut aufgerüstet und bereits in vorherigen Spielen überzeugt. Vor heimischer Kulisse startete der SV Mauerstetten nervös in den ersten Satz und so gingen die ersten Punkte direkt an den MTV München. Doch dass Team kämpfte sich durch gute Angriffsszenen schnell wieder an die gegnerische Mannschaft heran und konnte den ersten Satz letztendlich mit 27:25 für sich entscheiden. Im zweiten Satz rannte der SVM wieder mal den Gegnerinnen hinter her. Doch auch dieser Rückstand konnte nach einigen gespielten Bällen wieder aufgeholt werden. Leider schafften es die Mauerstettnerinnen nicht eine konsequent gute Leistung beizubehalten und so ging der zweite Satz mit 22:25 an den MTV München. Auch der Dritte Satz lief anfangs ähnlich wie die beiden Sätze davor. Doch in diesem Satz konnte man sich vor allem durch gute Aufschläge und einer Aufschlagsserie von Daniela Kristen von den Münchnerinnen absetzen. Mit 25:17 ging dann der dritte Satz an den SV Mauerstetten 2. Im vierten Satz klappte dann so gut wie gar nichts beim SVM und so verkürzte der MTV auf 2:2. Es musste also ein Tie-Break gespielt werden. Die Mauerstettner Mädels starteten gut in den letzten Satz und konnten sich von Anfang an von Ihren Gegnerinnen punkte technisch absetzen. Leider schafften Sie es nicht diesen Vorsprung mit ins „Ziel“ zu nehmen. Am Ende gewann der MTV München knapp mit 14:16 Punkten den fünften Satz.
Ein spannendes und mitreisendes Spiel dass dem Team und auch den Zuschauern nervlich einiges abverlangte. Trotz der 2:3 Niederlage hat sich der SV Mauerstetten 2 einen weiteren Punkt für die Tabelle gesichert.

Im zweiten Spiel gegen den TSV TB München I hatte der SVM sich anfangs keine großen Chancen ausgerechnet, da mit dem TB München eine sehr technisch und aufschlagsstarke Mannschaft gegenüber stand. Auch personell musste der SV Mauerstetten 2 am vergangenen Samstag ein paar Positionen umstellen, da einige Spielerinnen angeschlagen waren oder gefehlt haben.
Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass auch in diesem Spiel der erste Satz relativ knapp aus ging. Mit 25:21 konnte der SV Mauerstetten diesen dann sogar für sich entscheiden. Im zweiten Satz spielte dann der TSV TB München seine stärken aus und schaffte mit 12:25 Punkten den Ausgleich zum 1:1. In den Sätzen zwei und drei konnte vor allem Außenangreiferin Daniela Günter mit ihren harten Angriffsschlägen punkten. Mit 26:24 und 25:21 gewann der SVM dann aber auch die letzten beiden Sätze. Ein Sieg, mit dem an diesem Tag wohl keiner mehr gerechnet hat, aber weitere 3 wichtige Punkte für den SV Mauerstetten 2.

Am 11.11.2017 steht für die Mädels der Damen 2 bereits dass zweite Heimspiel vor der Tür. Hier trifft man auf die Mannschaften ASV Dachau und TV Planegg Krailling II.
Natürlich möchte der SVM vor heimischer Kulisse wieder eine gute Leistung zeigen, um die nächsten Punkte sammeln zu können.
Spielbeginn ist am Samstag den 11.11. dann wieder um 14:30 Uhr im Sonnenhof in Mauerstetten.
Dass Team freut sich auf viele Fans die sie lautstark unterstützen werden.

 

 

 

Go to top