1.Vorstand
Max Merkel
Dösinger Weg 3
87665 Mauerstetten
Deutschland
01714980200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

VolleyballAllgemeinAktuellesD-Jugend fährt zur Deutschen ...

D-Jugend fährt zur Deutschen ...

Am 20.05.2017 traten die Mädchen des SV Mauerstetten (Jahrgang 2004 und 2005) bei der Bayerischen Meisterschaft beim Turnerbund München an, um eine der beiden Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft zu ergattern.

Die Gruppenphase begann gegen den SV Hahnbach. Mit 25:9 und 25:10 stellte dies keine Schwierigkeit für die SVM-Mädchen dar. Den zweiten Satz bestritten komplett alle Ersatzspieler Gönül Sariyildiz, Caroline Zühlke, Anna Lensanft und Magdalena Paul und zeigten, dass sie durchaus gut und clever in dem Teilnehmerfeld mitspielen konnten. Auch das zweite Spiel gegen den nordbayerischen Meister TV Bad Windsheim spielten die Mädchen ganz sicher und gekonnt mit 25:11 und 25:10 nach Hause. Somit standen die Mauerstettener als Gruppensieger der Gruppe A fest. Die andere Gruppe wurde vom TB München gefolgt von den Roten Raben Vilsbiburg und dem TSV Ansbach angeführt.
So kam es nun zum entscheidenden Überkreuzspiel, das über den Einzug ins Finale und die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft entscheiden musste. Der SVM gab von Anfang an Druck und dominierte das Spiel. Das Ziel, die Deutsche Meisterschaft, vor Augen , spielten sie sich von Punkt zu Punkt und sie ließen dem Gegner aus Vilsbiburg nicht den Hauch einer Chance. Nadine Birk, Michi Dempfle, Nelly Hatzenbühler und Lea-Marie Weh zeigten ihr druckvolles Spiel und ihre guten Absprachen in der Feldabwehr und im Angriff, sodass das Spiel mit 25:14 und 25:13 gewonnen wurde. Somit war die Qualifikation geschafft und die Freude dementsprechend groß.

Im Endspiel gegen den Turnerbund München hielten die SVM-Mädchen sehr gut mit, obwohl sie körperlich deutlich unterlegen waren. Die Einsatzfreude und der Kampfgeist waren rießengroß und die mitgereisten Fans waren begeistert. Während der erste Satz mit 19:25 von München gewonnen wurde, ging es im zweiten Satz etwas knapper zur Sache. 24:24, 25:25, gekämpft wurde auf beiden Seiten, bis es schließlich 26:28 für München stand.

Überhaupt nicht traurig, da ein tolles Spiel gezeigt wurde und die Qualifikation geschafft wurde, nahmen die Mädchen ihre Glückwünsche und Silbermedaillen entgegen.
Somit nimmt die U14 des SV Mauerstetten am 17./18.06. in Gladbeck in Nordrhein-Westfalen an der Deutschen Meisterschaft teil.

Das Bild zeigt:
Oben von links: Nadine Birk, Nelly Hatzenbühler, Anna Lensanft, Magdalena Paul, Gönül Sariyildiz, Lea-Marie Weh
Vorne: Caroline Zühlke, Trainerin Karin Sailer, Michi Dempfle

 

Go to top