1.Vorstand
Max Merkel
Dösinger Weg 3
87665 Mauerstetten
Deutschland
01714980200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

FußballNachtrag SVM 2 - Rückrundenauftakt

Nachtrag SVM 2 - Rückrundenauftakt

 

Zum Rückrundenauftakt sollte die Zweite am 25.03.2018 daheim gegen den BSK Olympia Neugablonz 2 antreten. Aufgrund Spielermangels sagten die Gäste das Spiel allerdings recht kurzfristig ab, Damit erhält der SVM die drei Punkte aus diesem Spiel kampflos.

FC Blonhofen 2 - SV Mauerstetten 2     Endstand 1:1

Der tatsächliche Auftakt fand dann am vergangenen Samstag auswärts gegen den FC Blonhofen 2 statt. Die Zuschauer bekamen zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten zu sehen. Die erste Halbzeit bestimmte die Heimelf, die auch in regelmäßigen Abständen zu hundertprozentigen Torchanchen kam. Aber unser Goalie Markus Klinger entschärfte mehrere Schüsse glänzend und hatte zusätzlich einmal Glück, dass dem freistehenden FCB-Stürmer der Ball aus 8 Metern über den Schlappen rutschte und am rechten Pfosten vorbei zischte. Wie so oft rächt sich mangelnde Chancenverwertung, und so kam es dass der SVM in der 44. Minute mit 0:1 in Führung ging. Im Anschluss an einen Freistoß von Christian Holzhauser klären die Blonhofener den Ball zu kurz, und aus dem Rückraum nimmt Jule Lutz den Ball direkt und drischt ihn ins Tor. Halbzeit

In der zweiten Hälfte war dann das Team von Ralf Scheuer das aktivere Team und kam zu einigen guten Torgelegenheiten. Allein Valentin Häußer hatte drei gute Chancen, aber keiner seiner Schüsse fand den Weg ins Tor. Fast hätten die Blonhofener ein Eigentor erzielt, als ein harmloser Rückpass dem Torwart durch die Beine springt, aber leider geht der Ball vom Pfosten ins Aus. Mit zunehmender Spielzeit wurde das Spiel jetzt ziemlich ruppig, teils waren die Fouls schon jenseits von Gut und Böse. Als nur noch eine Minute zu spielen war, gelang der Heimelf mit dem letzten Angriff doch noch der Ausgleich. Der SVM verliert im eigenen Angriffspiel den Ball, Blonhofen kontert die unsortierte Defensive viel zu leicht aus und trifft zum 1:1. Kurz darauf pfeift der Schiedsrichter dann auch ab. Ein Unentschieden, mit dem beide Mannschaften nicht zufrieden sein können.

 

SV Mauerstetten 2 - SV Oberegg 2       Endstand 0:2

Am Ostermontag empfing man zu Hause den SV Oberegg 2. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau lagen die Gäste bereits nach 10 Minuten mit 0:2 vorne. Das erste Tor fiel nach einer Flanke, ein Oberegger Stürmer köpft den Ball aufs kurze Eck, und der überraschte Torwart Klinger kommt eine Handbreit zu spät. Das 0:2 fällt dann durch einen schönen Sonntagsschuß, als ein Mittelfeldspieler aus knapp 25 Metern einfach mal abzieht und Klinger diesmal keine Chance lässt.

Der SVM braucht ein paar Minuten um sich von der Anfangsphase zu erholen, kommt dann durch einen Freistoß von Patrick Schlapp und eine Direktabnahme von Sebastian Rückel zu ersten Chancen. Der Rest der ersten Halbzeit ist dann eher ereignislos.

Bis zur 60. Minute erspielt der SVM sich weitere Chancen durch Lukas Höbel und Alexander Paul, aber kommt nicht zum Anschlußtreffer. Auf der Gegenseite haben die Gäste eine Riesenchance, als Paul sich im Zweikampf nicht gegen den Oberegger Stürmer durchsetzen kann, aber dieser will es zu genau machen und schlenzt den Ball am langen Pfosten vorbei. Pech hat der SVM dann in der 70. Minute, als sich Markus Kees stark auf der rechten Seite durchsetzt und in die Mitte zu Schlapp passt, dessen Schuss von der Strafraumkante klatscht an den rechten Pfosten und dann ins Aus.

Beide Teams haben noch weitere Torchancen, aber ein weiteres Tor fällt nicht mehr, und so verliert der SVM besonders der Anfangsphase wegen das Spiel mit 0:2.

 

Go to top