1.Vorstand
Max Merkel
Dösinger Weg 3
87665 Mauerstetten
Deutschland
01714980200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Fußball1. Runde Pokal: SpVgg Rieden - SVM 1:9

1. Runde Pokal: SpVgg Rieden - SVM 1:9

Von Anfang an übernahm der SVM das Kommando und schaffte es sich in der Hälfte der SpVgg Rieden festzusetzen. Die ersten nennenswerten Chancen hatte Coskun, der hier noch seinen Meister im gegnerischen Torwart fand. Nach einer guten Kombination traf Zech kurz danach den Außenpfosten.

In der 25. Minute wurde der SVM dann belohnt, als Coskun den Ball zwischen zwei Verteidigern auf Wahl durchsteckte und dieser zum 0:1 einnetzte. Fünf Minuten später war es wiederum Wahl, der im Anschluß an eine Ecke den Ball von rechts in den Strafraum flankte und der Ball über Freund und Feind hinweg ins lange Eck fiel, 0:2.

Rieden kam kaum zum verschnaufen. Direkt mit dem nächsten Angriff erhöhte der SVM auf 0:3, Coskun spielte nach einem Pass von Kees den Torwart aus und musste nur noch einschieben. Den nächsten Angriff leitete Coskun ein, der Wahl auf dem linken Flügel fand, dessen scharfe Flanke musste Kees nur noch zum 0:4 einschieben. In der Folge kam Rieden zur ersten Torchance, aber Stötter war zur Stelle und klärt zweimal.

Nach der Halbzeit war Rieden für ein paar Minuten besser im Spiel, und kam kurz nach Wiederanpfiff zum 1:4 Anschlußtreffer. Zu weiteren Treffern kam die Heimelf nicht mehr, auf der Gegenseite verwandelte Wahl einen Freistoß aus 17 Metern um 1:5.

In der 72. Minute verliert Rieden den Ball noch ein der eigenen Hälfte, Kees spielt im Strafraum Coskun an, der lässt zwei Verteidiger aussteigen und schießt ohne Probleme zum 1:6 ein. Keine zwei Minuten später schloß Kees eine tolle Kombination über Wahl und Coskun zum 1:7 ab.

Rieden war jetzt heillos überfordert, nach einem erneuten Ballgewinn geht Coskun mit einem Übersteiger an seinem Verteidiger vorbei, der Torwart bringt die Hand nicht mehr entscheidend an den Ball und es steht 1:8. Der letzte Treffer blieb dann wiederum Wahl vorbehalten, der wieder mit einem direkten Freistoß aus 20 Metern seinen vierten Treffer erzielen konnte.

Die 2. Pokalrunde steigt bereits am kommenden Mittwoch um 20.00 Uhr in Buching gegen den TSV Buching/Trauchgau.

 

Go to top