1.Vorstand
Max Merkel
Dösinger Weg 3
87665 Mauerstetten
Deutschland
01714980200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

FußballSV Schöneberg2 : SVM2 1:4

SV Schöneberg2 : SVM2 1:4

Ein nur vom Ergebnis her überzeugenden Sieg landete die Scheuer-Truppe beim Auswärtserfolg in Schöneberg. Ansonsten war doch viel Sand im Getriebe im Spiel beim Tabellenvorletzten. Besonders in den ersten 45 Minuten zeigte der SVM einen Grottenkick. Weder spielerisch noch läuferisch wurde gegen einen wahrlich schwachen Gegner dagegen gehalten. So musste man in der 16. Minute ein Gegentor zum 0:1 aus 35m hinnehmen und hatte auch noch Glück als die Gastgeber bereits eine Minute später allein auf das Tor von Markus Klinger zuliefen, der Stürmer aber am Tor vorbei schoß. Nach dem Wechsel sah man einen anderen SVM. Gegen weiter nachlassende Gastgeber wurden jetzt doch einige Spielzüge gezeigt und auch der Druck zum gegnerischen Tor nahm zu. Nach einem Freistoß von Buddy Mayer köpfte Alex Paul den Ball zum Ausgleich in die Maschen und der Bann war gebrochen. Nur zwei Minuten später erhöhte Bastian Hitzelberger mit einem Schuß zum 1:2. Die Gastgeber hatten nun alle Mühe den Ball vom eigenen Tor fernzuhalten. Ein Freistoß in Höhe Mittellinie von Flo Angerer brachte den Ball zu Julian Lutz der mit seinem Flügellauf über außen in den Strafraum eindrang, den Ball zu Andreas Negele quer legte und dieser zum 1:3 abschloß. Die endgültige Entscheidung dann in der 73. Minute. Wieder ein langer Pass von Angerer, diesmal legte dann Negele quer auf Lutz und es stand 1:4. Passend zur Leistung der Gastgeber war dann der verschossene Elfmeter in der 78. Minute. Am Ostermontag beim Spiel gegen den TSV Legau wird sich die Mannschaft auf jeden Fall von Anfang an steigern müssen um gegen den direkten Konkurrenten um einen Aufstiegsplatz bestehen zu können

Go to top